Kann man eine Staubsaugeranlage einfach nachrüsten?

Ist das Haus erstmal gebaut ist es zu spät für einen Zentralstaubsauger? Falsch! Es gibt mittlerweile verschiedene Ansätze um die Problematik des nachträglichen Einbaus einer Staubsaugeranlage zu lösen. Diese Woche werde ich die verschiedenen Möglichkeiten näher vorstellen.

Eine Vakuumrohrleitung von Keller bis Dachgeschoss

Am einfachsten lässt sich ein Zentralstaubsauger meistens mit einer geraden Vakuumrohrleitung von Keller bis Dachgeschoss nachrüsten. An diese Vakuumrohrleitung werden mittels Abzweiger in jedem Stockwerk die notwendigen Saugdosen angebunden. Es sollte die kürzeste Strecke zwischen geplantem Standort der Staubsaugeranlage und den einzelnen Saugdosen gewählt werden.

Nachrüsten aus der Garage

Eine weitere Möglichkeit eine Staubsaugeranlage nachzurüsten, stellt die Garage dar. Von der Garage kann man in manchen Fällen ohne großen Aufwand, eine Vakuumrohrleitung nachträglich ins Gebäude führen. Ein großer Vorteil: Die Garage ist nicht im Wohnbereich. Somit kann der Zentralstaubsauger auch ohne Bedenken dort montiert werden.

Slimline Vakuumrohrsystem verwenden

Besonders gut für den nachträglichen Einbau einer Staubsaugeranlage eignet sich das Slimline Vakuumrohrsystem. Durch seine flache Bauweise lässt es sich ohne großen Aufwand auch Aufputz an Wänden verlegen. Dieses Vakuumrohrsystem, wurde eigentlich genau für das Szenario einer Nachrüstung entwickelt. Immer wenn mit wenig Platz das Auslangen gefunden werden muss, ist es die optimale Lösung. Es gibt auch verschiedene Adapter um einen Übergang zum “normalen” PVC-Vakuumrohrsystem zu schaffen.

Benötigte Werkzeuge

Für die nachträgliche Installation einer Staubsaugeranlage wird verschiedenes Werkzeug benötigt. Diese Werkzeuge haben Sie entweder ohnehin schon zu hause, oder Sie leihen diese für wenig Geld im Baumarkt bzw. beim Werkzeugverleih tageweise aus. Unter anderem benötigen Sie für die Löcher der Vakuumrohrleitung einen Schlagbohrhammer oder ähnliches Gerät. Als Aufsatz eignen sich spezielle Fräsbohrer mit DM 55mm oder mehr.

Fazit

Eine Staubsaugeranlage nachrüsten ist mit relativ wenig Aufwand möglich, und wenn Allergiker oder Haustiere mit im Haushalt leben ist das eine sinnvolle Lösung. Die verschiedenen Fittings und das Vakuumrohrsystem für den Einbau eines solchen Systems sind erschwinglich. Eventuell kann auch ein komplettes Einbau-Kit sinnvoll sein, und Ihnen zusätzlich bares Geld sparen. Wenn Sie gerade überlegen eine Staubsaugeranlage nachträglich einzubauen, dann war dieser Beitrag ja möglicherweise eine praktische Hilfe.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.